Schutzrechtsbewertung Drucken E-Mail

 

Der Wert von Schutzrechten gewinnt in unserer wissensbasierten Ökonomie immer mehr an Bedeutung.

 

Viele Unternehmen halten technische Schutzrechte, die einen wesentlichen oder den Wert des Unternehmens ausmachen. Doch wissen sie, was diese Schutzrechte wert sind, was ggf. das Unternehmen wert ist?

 

 

Beispiele dafür, wann der Wert des Schutzrechts nicht nur an dessen Qualität, sondern vor allem an dessen Preis festgemacht wird, sind:

 

1. Verkauf des Unternehmens oder von Unternehmensteilen / Fusionen

2. Verhandlung mit Kapitalgebern, wie beispielsweise Banken/ Unternehmensfinanzierung

3. Bilanz- und Steueroptimierung

4. Lizenzvergabe an Schutzrechten

5. Verkauf von Schutzrechten

6. Kostenoptimierung des Patentportfolios

7. Anpassung der Patentstrategie an die Geschäftsstrategie

8. Entlohnung der Erfinder

9. Bewertung im Rahmen von Schadensersatz

10. Bewertung im Rahmen der Insolvenz

 

Wir bewerten Ihnen schon heute Ihre technischen Schutzrechte nach der

Norm DIN 77100,

 

und zwar in nahezu allen technischen Bereichen, wie dem Allgemeinen Maschinenbau, der Elektrotechnik, der Software, der Physik, der Chemie, der Biotechnologie, der Materialwissenschaften, der Metallurgie als auch der Nanotechnologie.

Die Bewertung erfolgt durch unsere im Bewertungsbereich kooperierenden und erfahrenen Teams aus Patentanwalt und Patent Professionals sowie unsere Rechtsanwälte und zielt darauf ab, Ihnen anerkannte und vertrauenswürdige Wertinformationen zur Verfügung zu stellen, damit Sie ökonomisch sinnvolle Entscheidungen treffen können.

 

PATENTANWALTSKANZLEI                         RECHTSANWALTSKANZLEI                         PATENTWISSENSMANAGEMENT

Kontakt - Impressum - Sitemap - Login